Was passiert wenn wir kleine Dinge verändern und etwas Neues ausprobieren? Wir haben die Chance kleine neue Schätze zu entdecken und sich und anderen eine Freude zu bereiten.

Mein neuer Schatz: 12 Jahre lang bin ich in München ab dem Deutschen Museum die Isar südlich gelaufen, weil ich dachte, dass es einfach die schönere Strecke ist. Zudem waren gestern meine Jogging-Schuhe in Berlin. Eigentlich wollte ich nicht Joggen. Dann entschied ich mich doch mit ganz leichten Sportschuhe zu laufen und erstmalig nördlich der Isar entlang zu laufen. Ich entdeckte ganz viele neue Orte und traumhafte Stellen an der Isar und auch die Schuhe waren viel leichter. Mir ging es danach einfach blendend. Ab und zu fragte ich mich noch, wieso ich nicht schon früher auf die Idee kam.

Mut to change: Täglich etwas Kleines ändern und neue Schätze entdecken.

Überlege Dir jeden Tag am Morgen beim Frühstück eine kleine Sache, die die heute verändern möchtest oder anders machen willst. Und dann probiere es einfach aus! Am besten suchst Du Dir für den Nachmittag oder Abend einen Tandem-Partner, mit dem Du Dich austauscht? Wie war es? Was hast Du entdeckt? Was waren die unverhofften Schätze? Wenn noch nicht alles geklappt hat: Was kannst Du morgen anders machen? Was hat schon geklappt? Es können ganz kleine Dinge sein.

Wir wünschen euch BonCourage! und ich teile euch noch einen Schatz von gestern, der mich glücklich gemacht hat.

 

Schreibe einen Kommentar