Wir haben eine große Effektivität, erreichen unsere Ziele schneller und erleben Zufrieden & Balance wenn wir mit unseren inneren Antreibern (u.a. Motiven) im Einklang sind, unsere Stärken nutzen und unsere Selbststeuerungs-Kompetenzen stärken, um auch auch mit Widerständen & Mißerfolgen wirkungsvoll umgehen zu können. 

Die EOS-Analyse ist sehr wertvoll u.a. für folgende Einzel-Beratungs-Themen:

  • Eine berufliche Veränderung steht und Sie wollen mehr Klarheit welche Rolle ideal zu Ihnen passt. (Führungskraft, Experte, Manager)
  • Sie übernehmen zeitnah eine (neue) Führungsrolle. Um Mitarbeiter wirkungsvoll zu führen, ist der 1. Schritt die effektive Selbstführung. Zudem können Sie das Methoden-Knowhow anwenden, um motivgerecht und situativ Ihre Mitarbeiter zu führen bzw. zu befähigen.  
  • In bestimmten (Führungs-) Situationen fühlen Sie sich unsicher und möchten Ihre Handlungsfähigkeit gezielt stärken. 
  • Mit bestimmten Personen kommen Sie häufiger in Konflikt-Situationen und Sie möchten mögliche Ursachen identifizieren. 
  • Sie suchen mehr innere Balance, Zufriedenheit und Ausgeglichenheit im beruflichen und/oder privaten Kontext. 
  • Sie möchten mehr Klarheit, was Ihre Stärken sind und wie sie diese am besten einbringen können.
  • Mit bestimmten Mitarbeitern, Kollegen ist die Zusammenarbeit schwierig & die Analyse kann Ihnen wertvolle Impulse geben. 


Die Analyse ist lohnt sich doppelt, weil sie 2-3 Coaching-Blöcke spart. 

Auswahl Inhalte Einzel-Coaching bzw. Einzel-Beratung:

  • Sparring, Supervision für aktuelle Führungs-Situationen bzw. Veränderungs-Situationen.
  • Schneller, wirkungsvoller und mehr in Balance persönliche (schwierige) Ziele, (neue) Aufgaben anzugehen 
  • Persönliche Selbststeuerungsmuskeln stärken
  • Berufung finden: Eine berufliche Rolle zu finden, zu übernehmen, in der Sie innerlich zufrieden sind.


Der Mehrwert der EOS-Potenzialanalyse:

  • Bewusste und auch unbewusste Motivationen verstehen
  • Persönliche Verhaltens-Präferenzen in Stress-Situationen erkennen
  • Messung von 12 Selbststeuerungs-Kompetenzen für die Bereiche Selbst-Regulation, Selbstkontrolle, Umsetzungs-Kompetenzen, Misserfolgsbewältigungs-Kompetenzen
  • Ausprägung intrinsische und extrinsische Motivation
  • Klarheit über persönlich präferierte Arbeitsstile bzw. Informationsverarbeitung
Mehrwert EOS-Potenzialanalyse (PDF) Handlungssteuerungs-Modell (PDF)

Vorgehen 

1. Vorgespräch
2. Abstimmung Inhalte, Rahmen
3. Umsetzung

Der erste Schritt: Kontakt.