Die berufliche Welt verändert sich massiv und schnell. Unternehmens-Kulturen sind im starken Wandel bzw. ein Wandel ist erforderlich, um gut gewappnet für die Zukunft zu sein. Die Anforderungen der unterschiedlichen Generation sind sehr unterschiedlich. Veränderungen stehen an! Freuen Sie sich darauf?

Change-Helden werden gesucht!

Change-Helden nehmen Veränderungen als Chance wahr & packen diese an. 

Was macht einen Change-Helden aus: Die Sensibilität anstehende Veränderungen frühzeitig zu bemerken. Ein Bewusstsein über persönliche Stärken & Ressourcen. Die Kompetenz zum Entwickeln von positiven Zielbildern. Selbst.Bewusst.Sein über die persönlichen Change-Muskel. Gestärkte Selbstführungs- und Selbststeuerungs-Kompetenzen. Umsetzungs- und Reflektionskompetenz.

 

1) Hybrid Führen/ Change- Held in einer veränderten Führungs-Welt 

Hybrid führen. Das Beste aus zwei Welten verbinden. Ressourcen/ Qualitäten bündeln. In Zusammenarbeit mit der Heroship-Akademie haben wir ein Konzept entwickelt, welches etablierte Führungskräfte für neue Führungsrollen und -Anforderungen sensibilisiert, stärkt und wirkungsvoll vorbereitet. Sprechen Sie uns gerne an.  

 

2) Change-Held in schwierigen und Grenz-Situationen

Das Stärken Ihrer Selbstführungs- bzw. Selbststeuerungs-Kompetenzen unterstützt Sie, auch in schwierigen Situationen oder Grenz-Situationen handlungsfähig zu bleiben bzw. wieder zu werden.   

In Abhängigkeit von Ihren Zielen bieten wir auch Kurz-Auszeiten und Spezial-Formate an: z.B. Entschleunigungs-Wanderung.

 

 

DIE EOS-Potenzial-Analyse ist für Einzel-Personen und Teams sehr wertvoll, um die Selbstführungs- und Selbststeuerungs-Kompetenzen zu stärken :

  • Bewusste/unbewusste Motivationen verstehen
  • Persönliche Verhaltens-Präferenzen in Stress-Situationen erkennen
  • Messung von 12 Selbststeuerungs-Kompetenzen für die Bereiche Selbst-Regulation, Selbstkontrolle, Umsetzungs-Kompetenzen, Misserfolgsbewältigungs-Kompetenzen
  • Ausprägung intrinsische und extrinsische Motivation
  • Klarheit über persönlich präferierte Arbeitsstile bzw. Informationsverarbeitung
Mehrwert EOS-Potenzialanalyse (PDF) Handlungssteuerungs-Modell (PDF)

Vorgehen 

1. Vorgespräch
2. Abstimmung Inhalte, Rahmen
3. Umsetzung

Der erste Schritt: Kontakt.