MUT_Workshops – Die DNA für wirksamen Change

Eine Erkenntnis der Leadership-Studie Führung 2025 ist, dass nur 25% der Manager der 1. und 2. Führungsebene mutig für größere Change-Prozesse sind. Für Freude am Entwickeln von neuen Geschäftsmodellen, flexible, wertschätzende Führungskulturen und Kooperationsbereitschaft ist MUT essentiell.

CourageCourage hat fünf MUT_Formate entwickelt, die zusammen das COURAGE-Programm darstellen. Die Workshops sind einzeln oder als Programm durchführbar.

Die MUT_Workshops geben Bewusstheit, wie stark der Wert Mut in der Unternehmens-DNA und den Prozessen verankert ist. Jede Organisation braucht unterschiedlich viel Mut. Die Frage ist, wie Ihr Unternehmen zukünftig den Wert konkret in den Prozessen leben möchte. Oder wie beispielsweise Change-Projekte designt werden, um emotional und inhaltlich wirksam zu sein. Ihr Unternehmen ist und bleibt erfolgreich, wenn Führungskräfte und HR-Entscheider mutig vorangehen.

Das COURAGE-Programm

Die fünf MUT_Workshops im Überblick:

Mut & Freude für Innovation (2 Tage)
Beim Modul Mut & Freude für Innovation werden neuen Geschäftsmodelle, neue Kunden- oder interne Prozesse durch verschiedene Kreativ-Formate (weiter) entwickelt. Handwerkszeuge für Innovation & Freude bzw. Mut zum konkreten Ausprobieren und Entwickeln von Ideen stehen im Vordergrund. 

Team-Mut-Munter-Macher (2 Tage)
In diesem Workshop geht es darum, ein Teamprojekt erfolgreich zu meistern und sich mit dem Wert MUT für sich und als Team auseinanderzusetzen . Ziel kann es z.B. sein, die nächsten Schritte zu formulieren, wie der Mut im Team konkret mehr gelebt werden kann.

MUT-KULTUR (2 + 1 Tage)
In diesem Modul geht es um Bewusstheit, wie der der Wert Mut in die Unternehmensprozesse integriert ist und wie er konkret verstärkt gelebt wird.

  • Wie stark ist der Wert MUT in der Unternehmens-DNA verankert ist?
  • Wie ist das Mut-Barometer? (Die Balance zwischen persönlichen Mut und Unternehmens-Mut)
  • Wie wird er in den Prozessen gelebt?
  • Wie kann der Wert in den Prozessen mehr integriert, verstärkt werden?

MUT für Change-Projekte erzeugen (2 Tage)
Der Anfang eines Change-Projekte ist entscheidend über Erfolg oder Misserfolg. Folgende Themen stehen im Fokus des Moduls:

  • Handlungsenergie erzeugen: Was sind Antriebsfelder (u.a. Motive, Handlungssteuerungsmodell), die Menschen im Change zum Handeln motivieren?
  • Bewusstheit über persönliche Antriebsfelder.
  • Transfer auf Change: Wie steuere, kommuniziere ich antriebswirksam Change-Projekte?

MUT-Heldenreise (3,5 Tage)
In der Mut-Heldenreise werden Sie als Manager oder HR-Entscheider Ihre Persönlichkeit entdecken & stärken. Sie setzen sich intensiv auseinander, wie Mut Ihr Handeln prägt und wertschätzen auch mögliche Ängste, die Auswirkungen auf z.B. Change-Prozesse haben können. Die Mut-Heldenreise beinhaltet u.a. Elemente der Gestalt-Ausbildung von Paul Rebillot.

Die MUT_Workshops werden von den Rahmenbedingungen speziell auf Ihre persönlichen Anforderungen und Ihre Unternehmens-DNA zugeschnitten.
Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.