Aktuelle Rahmenbedingungen wie hybrides Führen (Home-Office/ Präsenz) und volatile, unsichere, komplexe Zeiten (VUCA) erfordern von Führungskräften immer stärker Selbstführungs- und Selbststeuerungskompetenzen, Resilienz und lösungsorientiertes, emphatisches Führen.

High Impact Leadership & Coaching ist besonders wirkungsvoll:

  • Ihr Unternehmen befindet sich in einem Wachstums- bzw. Transformationsprozess
  • Sie möchten Selbstführung oder Elemene der Selbstführung einführen/ stärken
  • Sie möchten die Performance und emotionale Mitarbeiterbindung stärken, um ein Magnet für neue Mitarbeiter zu sein und für Etabilierte attraktiv zu bleiben

courage_cloud

 

High Impact Leadership in Zeiten von VUCA 
Handlungsfeld Themen

 

1) Auswirkungen/ neue Anforderungen an Führung durch hybrides Führen, Generation Z und VUCA-Rahmenbedingungen verstehen.                                                   

  • Führung im Wandel: Verständnis Erwartungen/ neue Anforderungen (Generation Y, Z; Auswirkungen VUCA und hybrides Führen).
  • Impulse & Best Practice wirkungsvolles hybrides Führen
  • Impulse & Best Practice Umgang mit VUCA-Anforderungen
  • Impulse & Best Practice Leadership Generationen Y, Z

 

2) Motivation verstehen & Blockaden überwinden                       

  • Verständnis für unterschiedliche Motive & Auswirkungen auf das Führen.
  • Handlungssteuerungsmodell verstehen & anwenden. Was bringt Mitarbeiter in das Handeln und was kann ich tun, wenn Hindernisse, Blockaden entstehen?
  • Umgang mit Ängsten/ Blockaden, Kennenlernen und Anwendung Coping-Strategien

 

3) Stärkung Selbstführung & Resilienz                                                 

  • Gesund Führen: Methoden um die Resilienz, Widerstandsfähigkeit zu stärken, positive Fokussierung 
  • Klarheit persönliches Balance-Rad, Reflektion, nächste Schritte
  • Best Practice wirkungsvolle Selbstführung

4) Wirkungsvoll Führen & Kommunizieren                                                    
  • Wie schaffe Handlungsenergie für gemeinsame Ziele? (Nutzung Coaching-Methode)
  • Methodenkompetenz und Best Practise z.B. Erwartungsgespräch, Kritik-Gespräch, Führen mit Zielen, Mitarbeiterjahresgespräch etc.
  • Klarheit und Bewusstsein für unterschiedliche Werte, Antreiber, Kommunikations-Stile, Auswirkungen für die Zusammenarbeit
  • Feedback als Motor zur gegenseitigen Entwicklung verstehen und Anwendung unterschiedlicher Methoden
  • Powersprache und nonverbale Kommunikation stärken
5) Selbst.Bewusst.Sein & aktive Selbststeuerung          
  • Individulle Motiv-Ebene: Klarheit bewusste, unbewusste Motivation/en, (un) -bewusste Handlungspräferenzen in z.B. Stress-Situationen,  Individuelle Ziele definieren und Umsetzung
  • (Un-) bewusste Motivation verstehen, Klarheit über Selbst-Steuerungskompetenzen und Stärkung (Nutzung
    EOS-Potenzialanalyse oder Zürcher Ressourcenmodell)
  • Transfer auf Rolle, Zusammenspiel
  • Persönliche Entwicklungsziele und Zielbilder definieren, Umsetzung starten

 

6) Konflit-Management-Kompetenz stärken                                                        

  • Konflikte vorbeugen: Bewusstsein über Konflikt-Treiber und Stärkung praxisorientierte Kommunikation
  • Konflikte erkennen: Erkennen von Konflikten, Reflexionsfähigkeit für Ursachen stärken, Methoden Gesprächsführung stärken
  • Konflikte lösen: Verschiedene Methoden praxisnah kennenlernen und Anwendung.
  • Stärkung Selbstberuhigungs-Kompetenzen: verschiedene Methoden kennenlernen und anwenden, um die Arbeitsfähigkeit in einer Stress-Situation zu behalten, wiederherzustellen.

 

Vorgehen

Vorgespräche

Analyse, Roadmap

Umsetzung

Sparring

 

Courage Courage ist Dein couragierter Wegbegleiter. Kontaktiere uns gerne und gehe den ersten Schritt. Bon Courage!